Person von Zug erfasst

Technische Hilfeleistung / Rettung > Bahn
Technische Hilfeleistung
Zugriffe 1377
Details

Einsatzort Bahngleise höhe Dorfstraße, Rickling
Datum 25.05.2023
Alarmierungszeit 18:54 Uhr
Einsatzende 20:54 Uhr
Einsatzdauer 2 Std. 0 Min.
Alarmierungsart Vollalarm (Melder + Sirene)
Mannschaftsstärke 31
eingesetzte Kräfte

Freiwillige Feuerwehr Rickling
  • Florian Segeberg 46-48-01
  • Florian Segeberg 46-45-01
  • Florian Segeberg 46-11-01
  • Florian Segeberg 46-22-01
Rettungsdienst-Kooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH)
  • Leitender Notarzt
  • Rettung Segeberg 41-83-11
  • Rettung Segeberg 41-82-01
  • Rettung Segeberg 40-83-03
  • Rettung Segeberg 40-10-01
Landespolizei Schleswig-Holstein
    Freiwillige Feuerwehr Kaltenkirchen
    • Florian Segeberg 80-18-02
    Fahrzeugaufgebot   Florian Segeberg 46-48-01  Florian Segeberg 46-45-01  Florian Segeberg 46-11-01  Florian Segeberg 46-22-01  Leitender Notarzt  Rettung Segeberg 41-83-11  Rettung Segeberg 41-82-01  Rettung Segeberg 40-83-03  Rettung Segeberg 40-10-01  Florian Segeberg 80-18-02
    Technische Hilfeleistung

    Einsatzbericht

    In der Nähe beim Bahnübergang Dorfstraße geriet eine Person unter den Zug und wurde tödlich verletzt. Wir bauten einen Sichtschutz auf, betreuten die Personen im Zug und versorgten diese mit Getränken.

     
    Diese Webseite benutzt Cookies. Für genaue Informationen und Ihre Rechte, sollten Sie die rechtlichen Hinweise ansehen. Alle Angaben sind unverbindlich.